Wegegruppe in der Discipline of Authentic Movement

22 – 24.05 & 18 – 22.11.2020

Zur Vertiefung von Embodiment,  Mitgefühl und  Präsenz  erforschen die Teilnehmenden den Übungsweg systematisch in dieser miteinander lernenden Gemeinschaft.

Anliegen ist es seit vielen Jahren,  die Discipline of Authentic Movement als therapeutisch-spirituellen Weg gemeinsam zu praktizieren und zu vertiefen.
Besondere Aufmerksamkeit erfährt die 
verkörperte Ausbildung des Zeuginnenbewusstseins, das Auftreten von –  und die bewusste Bezehung zu energetischen Phänomenen, mystischer Praxis, Selbstentwicklung, und der Gemeinschaft als heilsamem Resonanzraum.

Teilnehmer: Psycho- und körperorientierte Psychotherapeuten, Tanztherapeuten (BTD); Menschen mit langjähriger Erfahrung in der 
 Discipline of Authentic Movement, Lernende im Circles of Four

Termine:
I. Freitag, 22.05. – Sonntag, 24.05.20
II. Mittwoch, 18.11. – Sonntag, 22.11.20

Zeiten:
I. Freitag, 10:00 – Sonntag, 16:00 (18 Zeitstunden)
II. Mittwoch, 10:00 – Sonntag, 14:30 (30 Zeitstunden)

Ort:   Seminarhaus Kapellenhof (Hirzbach 15, 63546 Hammersbach)

Kosten:   790€ (incl. Gebühren für den Seminarraum)

Leitung: Anke Teigeler: Facultymitglied des Circles of Four zur Weitergabe der Discipline of Authentic Movement, Ausbildungsberechtigte Tanztherapeutin, Lehrtherapeutin, Supervisorin (BTD), Certified Movement Analyst; Kinder-Jugendlichenpsychotherapeutin,
EMDR-Traumapsychotherapeutin