Dem Namenlosen auf der Spur – Discipline of Authentic Movement Retreat 2022

02 -04.09.22
Diese Retreatzeit ist für erfahrene Praktizierende des Übungsweges, die im Rückzug aus dem Alltag und mit der Bereitschaft ins Schweigen zu gehen, die Discipline of Authentic Movement als verkörperte Bewusstseins- und Achtsamkeitspraxis vertiefend erforschen wollen 

für

  • bewusste persönliche, kollektive und direkte Erfahrungen
  • Stille und Präsenz des Seins im Allein(s)sein und in Verbindung miteinander
  • eine bewusste Gemeinschaft, die den kollektiven Körper als Resonanzraum für das Namenlose und das Nichtwissen entwickelt
  • das Üben und Entwickeln der inneren ZeugIn sowohl im Bewegen als auch im Sprechen aus der Erfahrung

Neuere Entwicklungen der Discipline of Authentic Movement wie die Praxis der Ceremony werden immer wieder einbezogen und auf das jeweilige therapeutisch/beratende Berufsfeld angewandt.

 

Wer:                Menschen mit Erfahrung im Übungsweg, Lernende & Lehrende im Circles of Four

Wo:                 Seminarhaus Kapellenhof / Nähe Hanau (Hirzbach 15, 63546 Hammersbach

Wann:            02.09 – 04.09.2022    Beginn:  Freitag 18:00 Uhr – Sonntag 16:00 Uhr

Kosten:           320€/300€ bei Anmeldung bis 30.04.22(+Kosten für Übernachtung + Vollverpflegung)

Sprache:        Deutsch / Englisch

 

Leitung: 
Anke Teigeler + Lisa Tsetse (USA) – sofern es die Situation erlaubt, werden wir
gemeinsam unterrichten. Beide sind wir langjährige Kolleginnen und Lehrerinnen  der Discipline of Authentic Movement (Faculty Circles of Four)

 

 

Anmeldung & Information

Anke Teigeler: Römergasse 16 – 65199 Wiesbaden – Tel.: 0163 171 5593
e-mail: info@anke-teigeler.de  —   www.anke-teigeler.de
www.disciplineofauthenticmovement.com

AnmeldungDAM-Fragebogen Anke pdf