Retreat – Dem Namenlosen auf der Spur

26.09. – 29.09.2019

Diese Retreatzeit ist für erfahrene Praktizierende, die im Rückzug aus dem Alltag und mit der Bereitschaft ins Schweigen zu gehen, ihre Erfahrung vertiefen möchten

für

  • bewusste persönliche, kollektive und direkte Erfahrungen
  • Stille und Präsenz des Seins im Allein(s)sein und in Verbindung miteinander
  • die Entwicklung eines verkörperten achtsamen inneren Zeugen durch die Beziehung zum äusseren Zeugen
  • eine bewusste Gemeinschaft, die den kollektiven Körper als Resonanzraum für das Namenlose und das Nichtwissen entwickelt
  • Vertiefung dieses Übungsweges Discipline of Authentic Movement als verkörperte Achtsamkeits- und Bewusstseinspraxis.

Neuere Entwicklungen der Discipline of Authentic Movement werden immer wieder einbezogen und auf das jeweilige therapeutisch/beratende Berufsfeld angewandt.

 

Ort: Gaia Retreat House/Nähe Kassel

Termin: 26.09. – 29.09.2019

Zeiten:  Donnerstag 10:00 – Sonntag 14:30

Kosten:  400€ / 380€ bei Anmeldung bis zum 31.01.19 (zzgl. Kosten für Übernachtung und Vollverpflegung)

Leitung:  Anke Teigeler: Lehrerin der Discipline of Authentic Movement; Faculty Circles of Four, Ausbildungsberechtigte Tanztherapeutin (BTD); Certified Movement Analyst (CMA); Ki-Jupsychotherapeutin

Kooperation: Diese Gruppe wird in Kooperation mit dem pantarhei-Institut durchgeführt.

 

Bei Interesse an diesem Retreat schreiben Sie mir bitte eine Email oder rufen mich an.