Tanztherapie

ein Ansatz für

  • Lebensfreude und  Krisenbewältigung
  • Selbstbestimmung und Beziehungsfähigkeit
  • Symptomlösung und Sinnerleben

 

Tanztherapie eignet sich für Menschen jeden Alters, die über Bewegung und Tanz auf belastende Themen zugehen wollen. Das können  Gefühle wie Angst und Depression aber auch zwischenmenschliche Beziehungen und im Körper gespeicherte traumatische Erfahrungen sein. Auch der Wunsch „Kopf und Bauch“ zusammen zu bringen und sich weiter zu entwickeln sind häufige Beweggründe für eine Tanztherapie.

Zu Beginn einer einzeltherapeutischen Behandlung ergründen Sie im Gespräch und über Bewegung ihre Ziele für die Therapie. Danach richten sich Dauer und Häufigkeit der therapeutischen Kontakte. In der Regel finden in Absprache mit mir wöchentliche oder vierzehntägige Sitzungen von 60 Minuten statt. Hier können Sie ihre Themen kreativ ausdrücken, verstehen und neue Verhaltens- und Handlungsmöglichkeiten ausprobieren.

In meinem Vorgehen berücksichtige ich moderne therapeutische und neurobiologische  Konzepte in Verbindung mit dem uralten Wissen des Tanzes. Körper- und Achtsamkeitsübungen, freies Tanzen und kreative Medien fördern den therapeutischen Prozess. In der Gesprächsführung folge ich den Prinzipien der Gewaltfreien Kommunikation nach M. Rosenberg.

Das gemeinsame Tanzen ohne Leistungsdruck in tanztherapeutischen Gruppen führt zu Stressabbau, Lebendigkeit und Kraft. Sie besinnen sich auf sich selbst oder erforschen ihr Verhalten in Kontakten auf spielerische und humorvolle Art. Bei Interesse und Fragen zu Gruppenangeboten können Sie gerne  Kontakt mit mir aufnehmen.

Meine ethische Verpflichtung und tanztherapeutische Qualifikation entspricht den gesicherten Standards des Berufsverbands der TanztherapeutInnen Deutschlands  BTD mit der Anerkennung als Ausbildungsberechtigte Tanztherapeutin, Lehrtherapeutin und Supervisorin (BTD).

Gemeinsam mit meiner Kollegin der Musiktherapeutin Elka Aurora bin ich in der  Praxis für körperorientierte Psychotherapie in Wiesbaden Dotzheim tätig.